Es gibt immer mehr Menschen, die sich einfach etwas Gutes gönnen und sich beispielsweise präventiv für eine (kurze) Auszeit in Form einer  wohltuenden Behandlung entscheiden. Somit kann der Organismus sich leichter wieder in eine Ordnung bringen und der Alltag mit neuer Kraft bewältigt werden. Es gibt verschiedene Anwendungsmethoden: Passive  Behandlungen: Achtsame  Berührungen bringen gestaute Energien wieder in Fluss. Die Seele und der Geist sind danach gestärkt sowie wach. Die Energie fliesst wieder durch den Körper. Aktive Behandlungen: Äusserlich sichtbar: Progressive Muskelentspannungstechnik nach Jacobson (der Klient spannt Muskelgruppen an und löst die Spannung wieder auf) Innerlich stattfindend: Fantasiereisen (der Klient wird über die Sprache angeleitet)    Die Behandlung erfolgt  nach je Anliegen  in Absprache mit dem Klienten. So ist es durchaus möglich, dass verschiedene Methoden in der gleichen Sitzung angewandt werden.
Heilbehandlungen